Egg, Bacon, Sausage and Spam.

»Uaeh!«
»What do you mean? I don’t like Spam!«
– Monty Python

Also zunächst einmal sei gesagt: Wenn hier jemand kommentiert und seine Domain in dem dafür vorgesehenem Feld angibt ist das super und natürlich völlig in Ordnung. Sowas blocke ich dann nur, wenn die URL auf rechtswidrigen oder rechtlich zweifelhaften Content verweist, oder der Kommentar sonst irgendwie beleidigt, wirbt, etc. sachliche Meinungsäußerungen blocke ich grundsätzlich nicht.

Allerdings kam es schon vor, dass Hersteller hier versucht haben ihre zweifellos hochwertigen Produkte zu vermarkten. Dies bitte ich zu unterlassen. Mein Blog ist keine Werbeplattform für jedermann. Immer wenn ich hier ein Statement zu Produkten, oder einem Hersteller, oder sonst wem abgebe, geschieht dies, weil mir das wichtig ist und nicht weil das gerne jemand so hätte. Darum dulde ich auch keine Werbung. Wenn ich hier meine Meinung zu jemandem (z. B. einem Hersteller) oder etwas abgebe, steht es der betroffenen Person bzw. dem Unternehmen frei eine Gegendarstellung zu posten. Kommentare dieser Art werden ebenfalls nur dann blockiert oder zensiert, wenn gegen geltendes Recht verstoßen, oder eine Grauzone betreten wird.

Wenn ein Unternehmen (oder auch jeder sonst) jedoch aufrichtig an meiner Meinung zu einem Produkt interessiert ist, dann bitte einfach eine ausreichend große Probe an die Adresse senden, die im Impressum genannt wird. Hier die Bedingungen dafür:

  • Das Paket muss freigemacht sein. Ich zahle kein Porto.
  • Das Produkt muss vegan sein (Spuren sind in Ordnung).
  • Das Produkt darf keine genmanipulierten Inhaltsstoffe aufweisen.
  • Sämtlicher Inhalt des Pakets darf auf keinen Fall gegen geltendes Recht verstoßen!
  • Auf dem Paket muss der Absender von außen ersichtlich sein.
  • Es versteht sich von selbst, dass der Inhalt nicht verdorben sein darf, wenn er hier ankommt.
  • Die Produkte müssen original verpackt sein. Wenn die OVP beschädigt ist, verwende ich das Produkt nicht.
  • Wenn das Paket aus dem Ausland kommt, muss der Absender unbedingt sicherstellen, dass es gegen keine Einfuhrbestimmungen verstößt.
  • Dem Produkt muss ein Schreiben beiliegen, dass das Produkt beschreibt und aus dem ersichtlich ist, von wem das Produkt kommt und von wem das Paket kommt. Das Ganze auf Deutsch oder Englisch.

Alles, was dagegen verstößt, geht unmittelbar und unfrei an den Absender zurück!
Um das Ergebnis des Tests umfassender zu machen, ggf. eine Produktinformation über die Packungsgrößen und Preise des jeweiligen Produktes und wo dieses zu kaufen ist, beifügen. Das wird nur zum spezifischen getesteten Produkt veröffentlicht.
Aber Achtung: Wenn ich Produkte zum Testen bekomme, dann teste ich wirklich. Ich gebe danach meine eigene Meinung dazu ab, die ich so umfassend wie möglich darlegen werde. Ich bewerte nichts nur deshalb positiv, weil es mir jemand zugesandt hat. Selbst wenn mir ein Unternehmen noch eine Million Euro mit in das Paket legen würde, hätte das keinen Effekt auf mein Urteil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s