Ein Veganer im Steakhouse (fast live).

Hallo liebe Leserinnen und Leser.

Wenn alles nach Plan verlaufen ist, lest ihr dies während ich gerade im Maredo in Braunschweig bin und (hoffentlich) esse. Ich wurde von meinen Eltern dazu eingeladen und statt mich auf die alte Maredo-Werbung von vor ein paar Jahren zu berufen (wir erinnern uns: „Tofu ist schwules Fleisch“ (nie verwendet)[1]) nahm ich es als Gelegenheit über meine Erfahrung dort zu berichten.
Ich habe auch heute Vormittag angerufen. Wie mir versichert wurde gäbe es einige wenige Dinge die ich bestellen könnte. Offeriert wurden mir eine Gemüsepfanne (das fand ich gut, auf Nachfrage nur mit pflanzlichen Fetten zubereitet), Maiskolben (ohne Kräuterbutter), Ofenkartoffel (ohne Sour Cream) und das reichhaltige Salatbuffet. Ich fragte nach wie es mit den vegetarischen Fajitas ausschaut. Das ist im Prinzip nur die Gemüsepfanne mit eben Weizentortillas und diversen Dips und Käse. Die Dame war so freundlich mir aufzuzählen was ich davon alles nicht essen darf: zwei Dips und den Käse. Das Pfannengemüse sei vegan, die Salsa und die Weizentortillas ebenfalls. Ich könnte zum Ausgleich auch mehr Salsa bekommen. Das klingt doch gut. Während ich dies geschrieben habe, hoffte ich auch auf Guacamole; nach der Veröffentlichung dieses Beitrags wurde ich entweder positiv überrascht oder enttäuscht. Ich habe bei Maredo allerdings auch früher noch nie Guacamole gesehen, insofern wird es wohl keine Guacamole geben.
Demnächst kommt dann natürlich auch mein Erfahrungsbericht. Ich bin selbst sehr gespannt darauf.

So long…

—————–
[1] http://www.spiegel.de/netzwelt/web/maredo-shitstorm-tofu-ist-schwules-fleisch-a-822755.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s