Grundrezept: Gyrosgewürz

Rip-off aus diesem Rezept. Hauptsächlich zur Verlinkung gedacht.

Zutaten (reicht ne Weile):

  • 8 TL Oregano (getr.)
  • 4 TL Thymian (getr.)
  • 4 TL Basilikum
  • 4 TL Paprikapulver (Edelsüß)
  • 4 TL Rosmarin (getr.)
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Knoblauchgranulat
  • 2 TL Kumin (gemahlen oder zerstoßen)
  • 2 TL Koriander (getr. Oder 1 TL Tiefkühl)
  • 1 TL Asant (getr., aka Asafoetida)
  • 1 TL Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Alles zusammenschmeißen und gut vermischen.
  2. In einen Salz- oder Gewürzstreuer geben und nach Bedarf verwenden.

Tipps:

  • Wenn man nicht gerade Gyros macht kann man damit sparsam umgehen und es reicht ne Zeit lang.
  • Wenn man will kann man auch Salz zugeben.
  • Salz und Glutamat findet sich in vielen Gewürzmischungen dieser Art, diese kann man ohne beides machen wenn man will.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s