Grundrezept: Asiatische »dunkle Sauce«

Ihr mögt die sog. »dunkle Sauce«, die es in asiatischen Restaurants, Lieferdiensten und Imbissen gibt, habt aber keine Ahnung wie man sie zubereitet? Nun, dagegen kann man was unternehmen.
Diese Sauce passt zu fast allen Gerichten aus dem Wok, egal ob gebratenes Gemüse, Fleisch oder Fisch. Zusammen mit gebratenem Tofu ist es eine Traumhochzeit. Aber Achtung: in manchen Fällen sollen schon Leute süchtig danach geworden sein. ;-)

Zutaten:

  • 250 ml Dashi oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Sojasauce (dunkle)
  • 1 EL Sojasauce (helle)
  • 1 EL Sake (optional)
  • 1 TL Zucker
  • 1 Msp. Sambal
  • ½ Msp. Erdnussbutter (optional)
  • 2 EL Saucenbinder
  • Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schale verrühren und bei Bedarf zum Essen geben. Köcheln lassen bis die Sauce andickt, danach das Gericht nach Gusto weiter zubereiten.
Tipps:

  • Wenn es trotzdem noch nicht exakt wie beim Asiaten schmeckt, fehlt Mononatriumglutamat. Das Dashi soll dieses mitbringen. Dashi schmeckt aber immer auch fischig (eigentlich ist das der Geschmack des Meeres), was für den europäischen Gaumen sehr ungewohnt ist. Darum und aus Kostengründen verwenden Restaurants hierzulande den Geschmacksverstärker Glutamat.
  • Natürlich macht es auch jedes Restaurant ein wenig anders. Im Grunde ist aber nichts ungewöhnlicheres drin, als die hier aufgeführten Zutaten.
  • Tofu kann wunderbar in dieser Sauce mariniert werden. Anschließend nimmt man ihn zum Braten raus und benutzt die Sauce später.
  • Um den Geschmack abzurunden sollte man auf jeden Fall etwas Ingwer und eventuell ein paar Zwiebelstreifen mit anschwenken.
  • Für gebratenes Gemüse geht alles was man sich vorstellen kann, ich benutze sehr gern: Ingwer, Zwiebeln, Möhren, Broccoli, Paprika und Champignons. Es ist auch super einfach, man muss nur alles in der richtigen Reihenfolge in den Wok schmeißen. Während das eine brät kann man das Nächste schon vorbereiten.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Grundrezept: Asiatische »dunkle Sauce«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s