Es gibt nur falsch und gar nicht.

Mir ist mal aufgefallen: immer wenn ich eine große Anschaffung mache läuft das nach dem exakt gleichen Muster ab. Immer. Das sieht dann etwa so aus:

  1. Ich vergleiche ganz viele verschiedene Produkte, fixiere mich dabei aber auf einen Grundtyp, der mir – meist optisch – gefällt.
  2. Ich bestelle was mir am ehesten zusagt und von Bewertungen her okay aussieht.
  3. Dann und erst dann entdecke ich plötzlich eine Myriade Threads und Reviews und was auch immer wo Leute von genau diesem Produkt, diesem Produkttyp oder genau dieser Art Produkttyp abraten. Wo schrecklich demotivierende Dinge stehen, was mich total deprimiert.
  4. Die Bestellung kommt an und dadurch, dass ich weißichnichwas im Internet gelesen habe ist das Bestellte schon totaler Scheiß bevor ich es ausgepackt habe. Dadurch kann ich mir keine eigene, objektive Meinung davon mehr bilden, es ist unmöglich.
  5. Ich schicke das Bestellte – Fernabsatzrecht sei dank – zurück und bestelle noch bevor das Paket die Stadt verlassen hat etwas anderes. Das ist dann meist eine ganz andere Produktkategorie und wenigstens 50% teurer. Ich mache das auch völlig überstürzt, weil irgendein Typ in einem Forum vom anderen Ende der Welt gesagt hat, das sei ganz toll.
  6. Kurz nachdem mein Geld weg ist fange ich an zu überlegen ob das die richtige Entscheidung war. Ich steigere mich dann mit meinen Gedanken so stark da rein, dass ich schon wieder von alleine zu dem Schluss komme einen schrecklichen Fehler gemacht zu haben.
  7. Optional: 3. wiederholt sich.
  8. Das Paket kommt an und eines von drei Szenarios tritt ein: es passt nicht, es gefällt mir ganz und gar nicht, es gefällt mir super gut, habe aber trotzdem das Gefühl wieder mehr Geld ausgegeben zu haben als ich sollte, selbst wenn es etwas ist, das ein Leben lang halten wird.
  9. Falls es mir ganz toll gefällt tritt zusätzlich noch Murphey’s Law in Kraft: Eine Woche später entdecke ich es irgendwo günstiger.

Und das läuft irgendwie immer so wenn ich eine größere Anschaffung mache. Ich scheine auch unfähig zu sein daraus zu lernen. Es ist einfach immer dasselbe. Und darum hasse ich auch Versandhandel. Es ist ganz gut und schön alles bequem zu ordern und dann nur noch zur Haustür watscheln zu müssen um es zu bekommen. Es ist natürlich auch günstiger. Und man bekommt alles, was es vor Ort nicht gibt. Aber ernsthaft: Es ist totale Scheiße. Zumindest für größere Anschaffungen die einen wirklich begleiten sollen.
Ich kann deshalb nur raten zu einem lokalen Händler zu fahren, dort alles durchzuprobieren und zu kaufen was davon am besten ist. Egal ob es teurer ist als im Netz und egal ob es das ist worauf man sich anhand von Pixeln versteift hat. Unterm Strich wird man damit glücklicher. Oder zumindest geht es mir so.

Ich habe nun aber das Problem aus den USA zu importieren. Also wenn es mir nicht gefällt, ist auch nichts mit zurück senden. Zumal ich auch Einfuhrgebühren und die unverschämt hohe Versandpauschale zahle, die ich nie wieder sehe. Ja. Diesmal hab‘ ich echt Scheiße gebaut. >.<
Meine einzige Hoffnung besteht darin, dass wenn es mir nicht gefällt, ich es vielleicht noch mit wenig Verlust bei Ebay versteigern kann. Die Teile sind in Deutschland nämlich nahezu unmöglich zu bekommen. (Es ist natürlich überflüssig zu sagen, dass ich schon jetzt davon überzeugt bin die falsche Wahl getroffen zu haben.) Aber jetzt kann ich es nicht mehr ändern, also heißt es abwarten.

Ich hab jetzt ne Stunde nachgedacht, aber mir fällt dazu wirklich kein würdiger Abschluss, keine Weisheit und auch sonst nichts Schlaues ein. Aber mir ist ein Titel eingefallen. Ich sage euch: im Internet zu bestellen geht nur falsch oder gar nicht. Das ist natürlich Blödsinn, aber ihr wisst vielleicht wie das gemeint ist.

Ich lenk mich jetzt ab, das geht am Besten indem man was kocht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s