Spargel-Erdbeer-Focaccia

Endlich wieder Spargel! Darauf warte ich jedes Jahr auf’s neue. Spargel ist einfach nur total lecker und gesund ist er obendrein. Aber wenn euch gekochter Spargel mit Salzkartoffeln zu langweilig ist, habe ich hier eine geniale Alternative für euch. Ich weiß, es klingt merkwürdig, schmeckt aber ausgezeichnet und sieht auch gut aus, das macht dieses Focaccia auch zu einer guten Vorspeise.

Spargel-Erdbeer-Focaccia-01

Zutaten (2 Personen):

  • 1 Focacciateig
  • 4 Stangen Spargel (dicker)
  • 4-6 Erdbeeren
  • 4 Stangen Frühlingszwiebel (nur die weißen Teile)
  • Aceto Balsamico
  • Natives Olivenöl extra vergine
  • Salz, Pfeffer

Spargel-Erdbeer-Focaccia-02

Zubereitung:

  1. Focacciateig vorbereiten:
    Bereitet den Focacciateig wie in meinem Rezept vor. Alles nach dem Gehen des Teiges könnt ihr ignorieren.
  2. Spargel, Erdbeeren, Frühlingszwiebel vorbereiten:
    Spargel schälen und angeschrägt in dünne Scheiben hobeln.
    Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und in etwas Aceto Balsamico marinieren.
    Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und in Olivenöl mit etwas Salz und Pfeffer marinieren.
    Ofen auf 250°C Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  3. Teig ausbreiten und belegen:
    Teilt den Teig in zwei Hälften und breitet ihn auf je einem Backblech (mit Backpapier belegt) aus.
    Streicht nun die marinierten Frühlingszwiebeln auf den Teigen aus und belegt sie großzügig mit Spargel.
  4. Backen:
    Nacheinander die Focaccia auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 15 Minuten backen, je nach gewünschter Bräunung.
    Danach nur noch mit Erdbeerscheiben verzieren und sofort servieren.

Spargel-Erdbeer-Focaccia-04

Tipps:

  • Die Grünen »Reste« der Frühlingszwiebeln einfach in Wasser stellen, dann halten sie sich noch zwei, drei Tage.
  • Für etwas dickeres Brot nehmt einfach den ganzen Teig auf ein Backblech.
  • Zum ausbreiten des Teiges kann man ein bemehltes Nudelholz verwenden. Man kann aber auch die Hände bemehlen und den Teig auf dem, mit Backpapier ausgelegtem, Blech auseinander streichen.
  • Schmeckt gut als Haupt- oder Vorspeise, für zwischendurch und besonders für warme Tage. Auch für ein Picknick kann man es einpacken und mitnehmen.

Spargel-Erdbeer-Focaccia-05

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s