Das Schweinehochhaus: Kein Fünf-Sterne-Hotel

Sechs Etagen voll mit grausamer Schweinehaltung. Kontraste (ARD) zeigt am Donnerstag um 21:45 Uhr eine Reportage darüber. Zusammengefasst ist es wohl sowas wie eine Anlage für Schweine die gebären sollen. Ich stelle mir das ungefähr so vor: 500 Frauen werden in einem sechstöckigen Hotel an Betten gefesselt gehalten und vergewaltigt, damit sie schwanger werden und nach der Geburt geht das Ganze wieder von vorne los, während die Kinder dann direkt den Frauen entrissen werden, damit sie andernorts gemästet und dann geschlachtet werden können. Also so nur halt auf Schweine übertragen, aber vom Prinzip her ist es ja dasselbe, nur dass der Markt für Menschenfleisch nicht besonders groß ist.

Wenn ihr wollt könnt ihr in der Wartezeit bis morgen ja eine Petition gegen dieses Zeugnis menschlichen Wahnsinns unterschreiben: https://www.change.org/p/landwirtschaftsminister-schmidt-schweinehochhaus-muss-schlie%C3%9Fen?recruiter=196097511&utm_source=petitions_share&utm_medium=copylink&recuruit_context=copylink_long

Für die, die diesen Beitrag lesen nachdem das Ganze im ARD gelaufen ist: Schaut mal in der ARD Mediathek nach, da könntet ihr noch fündig werden.

Disclaimer: Keine Haftung für externe Links. Ich bin weder Eigentümer verlinkter Webseiten, noch kann ich für deren Inhalte einstehen. Aus einer Verlinkung ist nicht automatisch zu schließen, dass ich mit deren Inhalten übereinstimme oder Werbung für diese Seiten betreibe. Links mit rechtswidrigen Inhalten werden entfernt sobald ich Kenntnis davon erlange. Zum Zeitpunkt der Verlinkung (Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrages) war mir kein rechtswidriger Inhalt bekannt und/oder erkennbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s