Aprilscherz 2016: twoVoz in Zukunft kostenpflichtig (Einführung: PayWall)

Natürlich war das nur ein Aprilscherz. Es wird keine PayWall geben, keinen Paid Content, keine Voz-Dollar und ganz sicher keinen Elite Content. Ich glaube an das freie Internet. Ich bin der Überzeugung, dass Internet und Informationen frei sein sollten, so frei wie die Luft und der Himmel. Also keine Sorge, twoVoz bleibt für alle frei zugänglich.Weiterlesen »

DIY: Mundwasser »Frische Minze« (fast wie Listerine)

Nach einer super simplen Methode sein eigenes Zahnbleaching bzw. Zahnpasta zu machen zeige ich euch heute wie ihr mit wenig Aufwand und sehr kostensparend gesundheitlich unbedenkliches Mundwasser herstellen kann. Außerdem noch eine Variante die zwar gesundheitlich nicht unstrittig ist, aber dafür aber sehr nah an Listerine Cool Mint heran kommt. Aber der Reihe nach. Zunächst das Hauptrezept für mein Mundwasser »Frische Minze«.

Mundwasser_Fotor_Fotor_1

Weiterlesen »

Tischdecken

Heute widmen wir uns dem Thema Tischdecken. Wozu dienen sie und warum sind sie sinnvoll? Nein Quatsch, heute erkläre ich euch viel mehr warum Tischdecken der größte Quatsch sind, den die Menschheit je erfunden hat. Und dabei rede ich nicht von diesen kleinen Stoffzierdecken mit Stickmuster und Spitze und dem ganzen Kram. Ich rede von den Plastikteilen, die man im Euroladen im Fünferpack bekommt.

Weiterlesen »

Liebster Award, die Zweite.

liebster-award

Seitanherz hat mich für den Liebster-Award nominiert. Ich freu mich, endlich darf ich wieder Fragen über mich beantworten. Ich spreche gern über mich, aber wer tut das nicht?
Egal, jedenfalls hab ich wieder niemanden zum nominieren, weil mir einfach die Zeit fehlt Blogs zu lesen. Momentan fehlt mir auch die Zeit irgendwas zu lesen. Sogar für meinen Blog fehlt die Zeit… Und dann hatte ich die letzten anderthalb Wochen auch noch kein Internet… -.-‚
Naja, hier die Antworten auf die Fragen:

  1. Was ist dein schönstes Ereignis in deinem Leben?
    Ich bin knapp 25 Jahre alt und weder geistig, noch körperlich bereit Fragen zu beantworten, die man jemandem am Totenbett stellt. Nächste Frage bitte.
  2. Wenn du eine Woche frei hättest, in der du alles tun und lassen kannst/darfst, was würdest du tun?
    Die Weltherrschaft an mich reißen. »Der Pinky, der Pinky und der Brain, Brain, Brain, Brain, Brain….« dumdidum…
  3. Was bereitet dir Konflikte und wie versuchst du sie zu bewältigen?
    Das sind zwei Fragen. Was versuchst du hier? Ich wurde nur für elf Fragen gebucht und die Beantworte ich: Alle Lebewesen, die sich Menschen schimpfen bereiten mir auf kurz oder Lang Konflikte.
  4. Was hälst du von der heutigen Medizin und deren Einsatz?
    Medizin wird überbewertet. Bring die natürliche Auslese und Artenbegrenzung des Homo Sapiens völlig aus dem Gleichgewicht. Darum wird der Mensch nun immer älter und da sein Körper nur auf etwa 40 Jahre Lebensdauer ausgelegt ist bringt das noch mehr Probleme, die Medizinisch gelöst werden müssen…
  5. Was war dein schrägstes Ereignis/dein seltsamster Traum?
    Von meinem sechsten bis fünfzehnten Lebensjahr hatte ich immer wieder denselben Traum: Ich sitze mit all meinen Freunden und Familie in einem Van, der über eine Klippe fährt und wir verunglücken. Träume vom Fallen sind bei Kindern nun nichts ungewöhnliches, aber dieser Traum war immer gleich und ich hatte ihn außergewöhnlich lange und häufig.
  6. Vor was hast du Angst?
    Vor der Angst.
  7. Was macht dich glücklich?
    Die Sonne. Ja ne, kein Scheiß, habt ihr meine Artikel über Vitamin D hier und hier nicht gelesen, oder was? Naja und Körperkontakt. Was denn, die Artikel hier und hier kennt ihr auch nicht!?
  8. Wie stehst du dem Thema „Geld“ gegenüber?
    Ich hasse Geld und alles was damit zu tun hat. Am liebsten würde ich ganz ohne Geld leben, aber mein Internetprovider akzeptiert keine selbstgebackenen Brote als Gegenleistung.
  9. Welche Charaktereigenschaften sehr wichtig?
    Dieser Satz kein Verb.
  10. Worauf versuchst du zu achten?
    Kein Pedant zu sein, aber das klappt eh nicht, siehe Frage 9.
  11. Was ist deine Traumwelt/ dein größter Wunsch?
    Voz.

Hier gehts zum ersten Teil.

Disclaimer: Keine Haftung für externe Links. Ich bin weder Eigentümer verlinkter Webseiten, noch kann ich für deren Inhalte einstehen. Aus einer Verlinkung ist nicht automatisch zu schließen, dass ich mit deren Inhalten übereinstimme. Links mit rechtswidrigen Inhalten werden entfernt sobald ich Kenntnis davon erlange. Zum Zeitpunkt der Verlinkung war mir kein rechtswidriger Inhalt bekannt.